Grenzüberschreitende Verbraucherberatung

Um dem hohen Informationsbedarf deutscher und polnischer Verbraucher über die jeweilige Rechtslage im Nachbarland gerecht zu werden, haben die Verbraucherzentrale Brandenburg und die Federacja Konsumentów aus Polen eine unabhängige Verbraucherberatung zu grenzüberschreitenden Geschäften eingerichtet.

Konkrete Beratung und Information

  • Das Deutsch-Polnische Verbraucherinformationszentrum unterstützt mit rechtlichem Rat bei Problemen mit Vertragsgestaltung und Vertragsabwicklung im Nachbarland.
  • Die Verbraucherberater verhelfen zur außergerichtlichen Rechtsdurchsetzung am deutschen und polnischen Markt. Dabei nehmen sie bei Bedarf eine außergerichtliche Rechtsvertretung im Rechtsstreit mit einem Unternehmen aus dem Nachbarland wahr.
  • Im Rahmen der Gruppenberatung werden Informationsmaterialien erarbeitet und veröffentlicht sowie Vorträge zum Verbraucherrecht angeboten.
  • Das Deutsch-Polnische Verbraucherinformationszentrum wendet sich sowohl an deutsche als auch an polnische Verbraucher. Adressaten sind zudem Bildungseinrichtungen, um Schülern, Studenten und anderen Interessierten die spürbaren Vorteile des europäischen Integrationsprozesses näher zu bringen.

Beratungsthemen

  • Kauf / Reklamation
  • Handwerkerleistungen
  • Reise
  • Gesundheitsdienstleistungen und Kuren
  • Produkte und Preise

sowie andere Verbraucherangelegenheiten

 

Design Dejan Karganović